Ihre Pferde sind unser Leben

Den Bedürfnissen der Pferde und den Wünschen der Reiter gerecht zu werden, ist unser Ziel. Von Anfang an war uns klar, dass dieser Auftrag mehr sein musste als die artgerechte Haltung und eine reiterorientierte Anlage.

Schon bei der Planung der Reitanlage 1995 hatten wir ein Optimum für Pferde und Reiter vor Augen. 1996 erhielten wir beim Wettbewerb für „Zeitgemäße Reitanlagen“ den ersten Platz.

Wir haben unser Ziel erreicht, bleiben aber trotzdem nicht stehen, denn unter einer modernen Reitanlage verstehen wir auch eine lebendige Stallgemeinschaft, eine freundliche Atmosphäre und das ständige Bestreben noch besser zu werden.

Heute leben bei uns rund 60 Pferde in geräumigen Boxen, auf frischen Weiden und arbeiten in modernen weitläufigen Anlagen.

 

Im Mittelpunkt: Die pferdegerechte Haltung

  • Großzügige Boxen (3 x 4 m)
    • ausreichende Bewegungsfreiheit für die Pferde
  • Luken nach innen und außen
    • Integration der Pferde ins Geschehen auf Stallgasse und Außenanlage
  • Vollisolierte Ställe
    • ideale Stalltemperaturen
  • Beheizbarer Wasserkreislauf
    • kein Einfrieren der Wasserleitungen
    • ganzjährige Öffnung der Außenluken möglich
  • Paddockboxen
    • damit den Pferden die Sonne auf den Rücken scheint
    • damit der Wind um die Nüstern weht
    • damit die Pferde sehen, was draußen passiert

Optimale Bedingungen für Reiter und Pferd

  • Vollisolierte Reithalle (20 x 60 m)
    • im Sommer angenehm kühl, im Winter auch bei Frost milde Reittemperaturen
  • Zusätzliche kleine isolierte Halle (15 x 25 m) zum Longieren und Laufen lassen
    • abwechslungsreiche Trainingsgestaltung
  • Großzügige Außenplätze (Dressurviereck 20 x 60 m, Springplatz 60 x 100 m, Galoppierbahn 450 m) mit computergesteuerter Bewässerungsanlage
    • viel Platz für entspanntes Reiten
  • Großer naturnaher Weiderundgang
    • mit Ruhe und Landschaftsblick
  • Naturgeländeparcour mit Hügellandschaft
    • Spaß und Herausforderung für Pferd und Reiter
  • Zwei Paddocks (15 x 25 m)
    • wohltuende Sandbäder und zusätzliche Bewegungsmöglichkeit im Tagesverlauf
  • Gut gepflegte Weiden (parzelliert zu 2.500 qm)
    • ausgedehnte Weidegänge von Mai bis Oktober auf pferdegerecht gedüngten Weiden
  • Laufband, Solarium und Führanlage
    • Konditionstraining für Ihr Pferd auf hochmodernem Laufband und in der Führanlage

Qualität und Individualität bei der Fütterung

  • Dreimal täglich Kraftfutter in Form von Hafer und Pellets: Ration und Zusammenstellung auf jedes einzelne Pferd abgestimmt, beobachtet und ggfs. geändert
  • Zweimal täglich Raufutter, wahlweise Silage oder Heu
  • Späneboxen dreimal täglich Raufutter